Mittwoch, 29. Oktober 2014

Aus eins werden zwei


Nachdem wir nun unser Bauland endlich gefunden haben, geht es schnell voran. Da die Preisgarantie des alten Weberhaus-Werkvertrags ausgelaufen ist, muss ein neuer Vertag her. Natürlich wurde der Gesamtpreis nicht günstiger, wir konnten aber mit einem "Kunstgriff" die Preiserhöhung in einem tragbaren Rahmen halten:
Im alten Vertrag bezogen wir den Keller direkt über Weberhaus. Dies haben wir nun geändert und organisieren den Keller mit unserem Architekten selber. Zusätzlich wird der neue Keller aber besser gegen Staunässe abgedichtet, so dass wir auch keine Probleme erhalten wenn wir das Dachwasser auf unserem Grundstück versickern lassen.

Unterschreiben mussten wir diese Woche noch, da Ende der Woche die "Gourmetaktion" bei Weberhaus ausläuft. Wir haben einige dieser Aktionen gewählt und möchten damit davon profitieren.


Unter anderem erhalten wir mit dieser Aktion folgende Upgrades:
  1. Holz-Metall Fenster an Stelle von Kunststofffenstern
  2. Rollläden mit Aluminiumpanzer anstatt Kunststoff
  3. Weberlogic-Haussteuerung
  4. PV-Anlage mit den ersten 12 Modulen (3kWp) zum Aktionspreis
Nun können wir also starten und in die Planung einsteigen. Gemäss unserem Berater sollte ein Einzug Mitte Dezember 2015 realistisch sein. Wir freuen uns jetzt schon riesig.

Bis bald
Jürg


Kommentare:

  1. wow! in einem guten Jahr! rasant.... na, ich drück euch die Daumen, und freu mich über die nächsten Beiträge (les ja schon länger bei Sabi´s Blog mit).
    liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Upgragedes bekommt ihr. Und in einem Jahr ist es soweit... So schön! Ich bin gespannt, wie es weitergeht mit eurem Eigenheim!
    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  3. ohhh... ein Haus bauen:-) Was für ein tolles Vorhaben!
    Ich wünsche euch beiden viel Spass bei der Planung und möglichst wenig Ärger beim Bau...
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen