Dienstag, 2. Februar 2016

Noch 2 Tage

Hallo zusammen

Am Donnerstag ist es soweit und unser Haus wird offiziell an uns übergeben. Die Zeit rennt so wahnsinnig schnell und schon ist der lang ersehnte Moment da. Ich komme fast nicht hinterher, weil so viel passiert und inzwischen bin ich froh, wenn wir dann endlich drin wohnen und etwas zur Ruhe kommen können.

Heute war der erste Tag der Endmontage. Wir sind erst gegen Abend auf die Baustelle gekommen und trotzdem waren noch zwei Handwerker vor Ort. Wir haben mit ihnen dann noch letzte Details besprochen wie die Position der Handtuch- oder Toilettenrollenhalter. Die Handwerker haben heute wahnsinnig viel geschafft. Im Erdgeschoss und im Keller wurden alle Türrahmen und Türen eingebaut. Beide Toiletten und Waschbecken sind montiert, die Badmöbel zusammengebaut und teilweise auch schon aufgehängt. Die Türrahmen im OG stehen bereit.

Gästebad
 

Blick in den Kellervorraum
Vor Ort haben wir uns mit meiner Schwester und meinem Schwager in spe getroffen. Er ist gelernter Elektriker und hat uns eine vergessene Steckdose in der Kochinsel angeschlossen. Das Kabel dafür wurde eingeplant, die eigentliche Steckdose jedoch nicht. Weder die Küchenplanerin noch wir ist das auf den Plänen aufgefallen. Da am Freitag die Arbeitsplatte kommt, musste das vorher noch erledigt werden. Danach kommt man da nicht mehr ran. Jürg hat den Ausschnitt gebohrt und Dominic hat dann die Steckdose angeschlossen. Hat wunderbar geklappt, danke vielmal für deine Hilfe. Nächste Woche kommt er dann noch einmal um die restlichen Küchengeräte (Backofen, Steamer und Bora) anzuschliessen. Das darf nur ein Fachmann machen, was er ja glücklicherweise ist :).

Bauherr bohrt
Das Endergebnis, fachmännisch ausgeführt und geprüft

Das Insel-Innenleben
Jürg's Spots brennen nun auch und es ist wunderbar hell in der Küche
Morgen geht die Endmontage weiter und ich werde mich auf der Baustelle mit unserer Reinigungsfachfrau treffen die schon unsere Wohnung mit ihrem Team reinigen wird. Sie kommt das Haus besichtigen um den Aufwand für die Endreinigung abzuschätzen. Je nachdem wann sie die Reinigung macht, übernachten wir vielleicht schon vor dem eigentlichen Umzug das erste Mal im Haus. Ausserdem ist das Reinigungsdatum wichtig weil unser Sofa und unser Esstisch nun bereits lieferbereit sind. Ursprünglich war die Lieferung auf Ende Februar angekündigt und wir hätten zwei Wochen keinen Esstisch und kein Sofa gehabt, weil wir die alten Möbel nicht mehr mitnehmen. Nun kommt das alles noch vor dem Umzug, absolut perfekt.

Nun freuen wir uns sehr auf unser fertiges Haus.

Macht es gut
Sabrina

Kommentare:

  1. Ich freue mich sehr für euch! Toll sieht es aus und bald wohnt ihr in eurem Traumhaus! Geniesst es, auch wenn es grad etwas stressig ist! GlG Martina

    AntwortenLöschen
  2. ich wünsche euch einen guten Endspurt - und geniesst dann die Zeit in eurem Traumhaus!

    Liebe Grüsse

    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wow - das sieht super aus bei euch! Wünsche euch einen guten Endspurt und dann einen tollen Einzug! Gruss, Lena

    AntwortenLöschen