Sonntag, 6. Dezember 2015

Aussenputz: Zu 50 % erledigt

Der Bauherr hat gemeint, ich soll noch etwas schreiben. Na dann berichte ich euch davon, wie viel Freude er am Ergebnis der ersten Aussenputz-Session hat ;). Das Haus ist nun nämlich auf zwei Seiten aussen bereits fertig verputzt. Und das sehr exakt, wie man an den Detailfotos des Bauherren sehen kann. Es scheint, als könnte das Gerüst tatsächlich ende nächster Woche weg. Das hätte ich ja nicht gedacht.
 
fertig Babygelb, hallo schönes Weiss
man beachte die "unbeklekerten" Rollladenführungen

und die Aussensteckdose sieht auch gut aus
Unsere Heizung läuft inzwischen auf Stufe 7: 45°C. Es ist extrem warm im Haus. Wir waren auch am Wochenende wieder zweimal täglich zum lüften dort. Da aber auf zwei Hausseiten die Fenster zugeklebt sind, hat das nicht so viel gebracht wie sonst. Aber die Fenster sind kaum mehr nass, man merkt schon, dass die Feuchtigkeit langsam entweicht.

Nächste Woche sollte das Haus also auch noch bemalt werden. Darauf bin ich sehr gespannt. Wie unser Entwurf wohl am fertigen Objekt aussieht? Hoffentlich gut ...

Ansonsten laufen viele kleine Dinge im Hintergrund. Die falsch gelieferte Tapete wurde übrigens bereits durch die richtige ersetzt. Letzte Details mit der Küchenplanerin wurden ebenfalls besprochen, die Küche geht nun langsam in Produktion. Die Elektrogeräte wurden bereits bei ihr angeliefert (die hatten ja Lieferprobleme, darum haben wir sie sehr früh schon bestellen lassen). Klappt also alles. Nächsten Samstag wird unser eigenes Laminat vom Lagerraum ins Haus gezügelt, damit es sich aklimatisieren kann. Wir wollen es, sofern die Feuchtigkeitsmessung zufriedenstellend ausfällt, über Weihnachten verlegen (wir haben knapp 100 m2 eigenes Laminat).

Noch zwei Monate und wir haben ein fix fertiges Haus, wow.

Sabrina


So an dieser Stelle muss nun der Bauherr mal noch ergänzen :D
Die Maler waren fleissig und haben bereits die Untersicht am Haus nochmals weiss gestrichen. Auch hier sehen die Übergänge zwischen gemaltem Holz und verputzter Fassade akkurat aus. Im Inneren ging es weiter mit dem verspachteln der Wände. Somit kann hoffentlich bald die Tapete an die Wand. Unseren Bauleiter habe ich gebeten, dass zuerst die Räume fertiggestellt werden, in denen wir selbst Laminat verlegen.

Das war's für heute, wir freuen uns auf die nächste Woche
Bis dann
Jürg

Kommentare:

  1. freut mich sehr, dass euer Haus so grosse Fortschritte macht!

    Es sieht wirklich super aus - und wie die Handwerker sauber arbeiteten; eine Freude!

    Dann kommt am nächsten Wochenende schon der erste Kraftakt, die Laminate zu zügeln; wünsche dem Bauherr und der Bauherrin viel Spass beim Handanlegen!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt toll aus!
    Sehr gut am Beitrag gefallen mit eure gegenseitigen Ergänzungen. Ist witzig zum lesen...:P
    Bis bald

    AntwortenLöschen